Nachrichtenarchiv

Meldung vom 18. November 2010

"Grünes Licht" aus der Politik: Entlastungsstraße Derendorf wird gebaut

Düsseldorf - Der Ausbau der "Entlastungsstraße Derendorf" geht weiter. Im übernächsten Jahr wird der nächste Bauabschnitt zwischen Münster- und Heinrich-Erhardt-Straße in Angriff genommen. Das hat der Verkehrsausschluss mit den Stimmen von CDU und FDP beschlossen. Von der Opposition kam dagegen erneut Kritik. Für die SPD ist und bleibt die Entlastungsstraße eine „Stadtautobahn“. Sie hält die vierspurige Straße für „überdimensioniert“. Die Stadt plant die Umgehungsstraße, um Münster- und Heinrich-Erhardt-Straße zu entlasten. Sie könnten den zusätzlichen Verkehr der neuen Wohngebiete auf dem Derendorfer Güterbahnhof und der Fachhochschule nicht aufnehmen. Die Entlastungsstraße wird mit Rampen an das bestehende Straßennetz angebunden. Kosten: gut 17 Millionen Euro, Fertigstellung: Ende 2013.

18.11.2010 - 11:29

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld